Förderungen und Preise

Das Bertalanffy Center for the Study of Systems Science unterstützt und fördert junge ForscherInnen und erfreut sich ebenso, durch besondere Auszeichnungen exzellente namhafte Wissenschaftler, die interdisziplinär innerhalb systemwissenschaftlicher Forschungsfelder arbeiten, zu würdigen und zu ehren.

Das BCSSS verleiht drei Preise und eine Förderung:

Der Ludwig von Bertalanffy Young Scientist Award ist jenen jungen Forschern gewidmet, die einen bemerkenswerten und vielversprechenden Forschungsbeitrag innerhalb der Disziplinen Philosophie, Wissenschaft, Engineering, Ökonomie, Design und Kunst leisten und damit Bertalanffys Prinzip „Unity through Diversity“ darlegen und verdeutlichen. Das BCSSS erforscht potentielle Konzepte und Anwendungen für die Gestaltung eines florierenden Planeten, sinnvoller und bedeutsamer Technologien sowie einer zukunftsfähigen Menschheit.

Mehr Information finden Sie here (english Version)

Der Ludwig von Bertalanffy Award in Complexity Thinking ehrt herausragende Beiträge im Bereich Complexity Thinking. Die Forschungsschwerpunkte können in einer Vielzahl von unterschiedlichen wissenschaftlichen Arbeitsfeldern eingebettet sein, von Systemwissenschaften über Kybernetik, Computerwissenschaften und Künstliche Intelligenz bis hin zu Philosophie und viele weitere.

Mehr Information finden Sie here (english Version)

Der Günther-Ossimitz-Memorial-Award (GO Award) würdigt außerordentliche wissenschaftliche Beiträge der datenbasierten Systemmodelierung und weitere quantitative, qualitative und explorative sowie analytische Methodologien mit Bezug auf die Formalisierung von Systemansätzen.

Das Ludwig von Bertalanffy PhD Scholarship ist ein 3 jähriges Stipendium für StudentInnen, deren wissenschaftliche Arbeit sich innerhalb der Systemwissenschaften bewegt, mit dem Ziel der Promotion an einer österreichischen Universität. Das eingereichte PhD Projekt kann über die Disziplin der Systemwissenschaft hinaus unterschiedlichen akademischen Forschungsbereichen angehören: Philosophie, Formal- und Naturwissenschaften sowie Sozial-, Human- und Ingenieurwissenschaften. Nach einer aussagekräftigen Bewerbung, einer Beurteilung hinsichtlich Qualität and Inhalt, einer Prüfung durch den Betreuer sowie externe Gutachten und einem persönlichen Gespräch entscheidet der Stipendienausschuss über die Vergabe des Scholarship. Das BCSSS wird der/dem Studierenden ein inspirierendes Arbeitsumfeld ermöglichen und ihr/ihm bei der Konzentration auf das eigene Forschungsprojekt unterstützen.

Mehr Information finden Sie hier (english Version)

Related Posts