BCSSS Präsident Alexander Laszlo und Managing Director Stefan Blachfellner trugen erneut als geladene Impulsgeber aus der Systemperspektive zur Talkreihe Ecocivilisation bei. Der Vortrag “Politics and Ecocivlisation Narrative” gibt einen interessanten Einblick in die Interdependenz unseres politischen Systems mit Umweltbedingungen und sozialen Strukturen.

Das ganze Gespräch sehen Sie hier

oder die Zusammenfassung, bereitgestellt mit freundlicher Unterstützung des Ecocivilisation Movement


Teilnehmer:

Indra Adnan
Mitinitiatorin der politischen Plattform The Alternative UK, die die Tageszeitung The Daily Alternative herausgibt, Systemakteure für das entstehende gesellschaftspolitische System einberuft und kosmo-lokale Bürgeraktionsnetzwerke (CANs) aufbaut. Indra is a psychotherapist, journalist and author.

Uffe Elbæk
Er war Gründer und Leiter des kulturellen Jugendnetzwerks The Frontrunners in den 80er Jahren und Gründer und ehemaliger Direktor der KaosPilots international School. In den letzten zehn Jahren als Abgeordneter im dänischen Parlament. Sein Fokus lag auf der Frage, wie man die Welt sowohl vor der ökologischen Zerstörung, der wirtschaftlichen Ungleichheit als auch vor dem wachsenden Faschismus retten kann. An activist with a big heart

Elke Esders
Sie ist Beraterin für soziale Innovation, professioneller Coach und Gruppenmoderatorin. Sie verfügt über dreiundzwanzig Jahre Erfahrung als Beraterin in internationalen Organisationen (UN, Genf und Europäisches Parlament, Brüssel) und zwanzig Jahre Coaching-Erfahrung.

Ema Odra Raščan
Studentin und Kolumnistin für den European Student Think Tank. During the German Presidency to the Council of the EU, she was chosen to be one of the 27 Young Europe Ambassadors. Sie war die erste weibliche Präsidentin von Globallis – Slowenische Studentengesellschaft für internationale Beziehungen.

Alexander Laszlo
Präsident des Vorstands des Bertalanffy Center for the Study of Systems Science (BCSSS). Wissenschaftlicher Leiter am Laszlo Institute of New Paradigm Research (LINPR). Autor von über hundert Zeitschriften-, Buch- und Lexikonveröffentlichungen und Schwarzgurt 6. Grades im traditionellen Taekwon-Do.

Stefan Blachfellner
Geschäftsführender Direktor des Bertalanffy Center for the Study of Systems Science (BCSSS) in Wien, Veranstalter der European Meetings on Cybernetics and Systems Research (emcsr/avantgarde) und des Circular Economy Forum Austria. Seine aktuelle Arbeit konzentriert sich auf die Entwicklung einer General Systems Transdiscipline, Systems Design, Systemische Innovation und Impact Assessment für die Next Economy, insbesondere die Circular Economy.

Violeta Bulc
Kuratorin von Ecocivilisation, G100 Global Chair beim Women World Economic Forum WWEF, ehemalige EU-Kommissarin

Weitere Informationen, spannende Einblicke und Möglichkeiten, sich zu engagieren, finden Sie auf der Website von Ecocivilisation
Um alle interessanten Vorträge und Veranstaltungen abzurufen, können Sie ihren YouTube-Kanal besuchen und abonnieren